Impressum    Mitgliederbereich | Registrieren |

Gott, der seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben – wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?

Römer 8,32

 
     
 
       
   

Bevorstehende Termine:

21 Juni 19:30

Werden Sie unser Fan bei Facebook: